Jessica Koppe ist freischaffende Künstlerin und verbindet in ihren Arbeiten Zeichnungen, Collagen und Texte zu Filmen, Installationen und Objekten. Mit großer Sensibilität spürt sie menschlichen Gefühlen und Beziehungen nach und formuliert ihre Beobachtungen in Form von teils absurden (und bewegten) Bildern.

Lies ihre Vita für die schnöden Fakten oder ihren Blog über das glamouröse Künstlerleben, quatsche mit ihr auf Twitter oder besuche ihren Instagram-Account.

Journal

Einblicke in ein glamouröses Künstlerleben

26
Feb

es ist offen – again

Offenes Atelier am 9. & 10.3. und WeserLeser vom 15.3.-17.3. Die ersten Vorboten des Frühlings machen richtig Lust auf Wachsen und Ausstrecken – mir jedenfalls! Die Wintermonate habe ich genutzt, um in mich zu gehen und in vielen Dingen Ordnung zu schaffen. Obwohl ich gefühlt kaum im Atelier gearbeitet habe, sind dabei seit Jahresbeginn so […]

24
Dez

nu kommt ma alle her

– es ist Weihnachten! Liebe Kunstfreundinnen und Kunstfreunde,ihr wundervollen Menschen! Wenn so ein Jahr zu Ende geht, schleicht sich bei mir immer eine gewisse Melancholie ein über all die lieben Menschen, die ich lange nicht gesehen habe und über die Dinge, die mehr Kraft und Energie brauchten, als ich für sie hatte. Gleichzeitig spüre ich […]

12
Nov

Kulturbiotop Minden

Das Kulturbiotop – Ein Haus der Kunst für Minden? Wenn man sich als Künstlerin oder Künstler für ein Leben außerhalb der Metropolen entscheidet, bedeutet das, dass die Infrastruktur für gute Arbeitsbedingungen nicht immer, sagen wir mal: optimal ist. Auch in Minden wünschen sich die Künstlerinnen und Künstler aller Sparten schon lange einen Ausstellungsraum für Bildende […]