Social Painting Events

Was ist ein Social-Paiting-Event?

Kunst ist Magic und gerade gemeinsame künstlerische Arbeit kann nicht nur hochgradig inspirierend sein, sondern auch eine Gruppe zusammenschweißen und hilft Menschen, das besondere an ihren eigenen Fähigkeiten zu erkennen.

Wenn ich mit euch arbeite, bringe ich alle Materialien mit, einen spielerischen und dennoch ernsthaften Zugang zur Kunst, mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Kunstvermittlung und eine positive Workshop-Atmosphäre, die gerade für Menschen mit wenig künstlerischer Erfahrung guttut.

Ganz egal, ob ihr mich für einen Teamtag oder eine Fortbildung bucht, für einen Junggesellinnen- oder Junggesellen-Abschied oder als Betriebsausflug: Ihr nehmt eure eigenen Kunstwerke und eine gute Zeit mit Kunst mit nach Hause und – wenn es ganz gut läuft – die Lust und das Know-How direkt weiterzumachen.

Und das könnt ihr buchen:

Großer Workshop Improvisations-Collage

In diesem Workshop stellen wir einfarbige und gemusterte Papiere her und kombinieren sie mit gefundenen Papieren zu farbenfrohen Klebebildern in unterschiedlichen Größen.

  • Persönliche Beratung und ausführliches Vorgespräch
  • Dauer: 8 Stunden inkl. 1 Std. Mittagspause
  • Gruppengröße: max. 8 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
  • Ort: bis 6 Personen bei mir im Atelier, sonst nach Absprache
  • Ich bringe alle Materialien mit, die ihr für die kreative Arbeit benötigt.
  • Ihr erarbeitet euch mindestens ein eigenes Kunstwerk, das ihr selbstverständlich mit nach Hause nehmt.
  • Gemeinsam erstellt ihr eine größere Arbeit z.B. für das Lehrerzimmer, den Teamraum oder die Brautleute.
  • Ich leite euch an und führe euch Schritt für Schritt zu einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann, auch wenn ihr künstlerisch unbedarft seid.
  • Wir arbeiten in einer konstruktiven und entspannten Atmosphäre.
  • Alle Teilnehmenden bekommen ein Goodie-Bag.

Ein Mittagessen ist im Preis nicht enthalten.
Auf Wunsch runde ich das gemeinsame Werk gegen einen Aufpreis zeichnerisch ab.

Kosten: 925 € (Umsatzsteuerfrei nach §19 UStG.)

 

Kleiner Workshop Improvisations-Collage

Wie im Großen Workshop stellen wir einfarbige und gemusterte Papiere her und kombinieren sie mit gefundenen Papieren zu mehreren farbenfrohen Klebebildern in Postkartengröße.

  • Persönliche Beratung und ausführliches Vorgespräch
  • Dauer: 3 Stunden
  • Gruppengröße: max. 8 Personen (größere Gruppen auf Anfrage)
  • Ort: bis 6 Personen bei mir im Atelier, sonst nach Absprache
  • Ich bringe alle Materialien mit, die wir für die kreative Arbeit brauchen
  • Jede.r von euch erarbeitet sich mehrere kleinere, eigene Kunstwerke, die ihr selbstverständlich mit nach Hause nehmt
  • Ich leite euch Schritt für Schritt zu einem Ergebnis, das sich sehen lassen kann, selbst wenn ihr künstlerisch völlig unbedarft habt.
  • Wir arbeiten in einer konstruktiven und entspannten Atmosphäre.
  • Alle Teilnehmenden bekommen ein Goodie-Bag.

Kosten: 430 € (Umsatzsteuerfrei nach §19 UStG.)

 

Sonderwünsche? Her damit!

Euer Wunschpaket ist nicht dabei? Vielleicht möchtet ihr eine eigene Stundenzahl buchen oder ihr habt besondere Anforderungen? Schreibt mir einfach mit eurer Mail gleich folgende Informationen: Das geplante Datum, wo und wie lange soll der Workshop stattfinden, wie viele Personen nehmen Teil, gibt es Teilnehmende mit Einschränkungen, und was ist der Rahmen eures Workshops (Fortbildung, Geburtstagsgeschenk…). Ich erstelle euch dann euer individuelles Angebot.

Gerne berate ich euch auch telefonisch unter 0571 38 76 781.

 

Meine künstlerischen Workshops mache ich mit kleinen Gruppen in meinem Atelier und sonst vor allem in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, genauer in den Kreises Minden-Lübbecke und Schaumburg, im Raum Bielefeld, Münster, Osnabrück und Hannover, auf Anfrage auch gerne bundes- oder europaweit.

Bei einem einfachen Weg bis zu 50 km fallen für euch keine Fahrtkosten an, darüber hinaus berechne ich Fahrtkosten nach dem tatsächlichen Aufwand (30 Ct/km oder Bahn-Ticket). Wir besprechen das im Einzelnen im Vorfeld eurer Buchung. Fahrtzeiten berechne ich nicht.

Wenn ihr mich bis in den Abend bucht und ich dafür weiter als 150 km pro Strecke fahre, bitte ich euch, mir eine Übernachtungsmöglichkeit in einer Pension o.ä. zu stellen.

Ich freu mich drauf, mit euch zu arbeiten!

Eure Jessica