Kino-Premiere von LIEBE
Kino-Premiere von LIEBE

Meine Lieben,
liebe Kunstfreunde und Kunstfreundinnen,
alle!

Es ist soweit: gut zwei Jahre nach meiner ersten Idee feiert mein neuer Trickfilm LIEBE in zwei Wochen seine Film-Premiere. Heiliges Kanonenrohr.

Ich habe noch das eine oder andere zu tun, bis es soweit ist, aber ihr dürft euch einfach entspannen und müsst lediglich Karten reservieren, falls ihr dabei sein wollt, wenn ich LIEBE in die Welt entlasse.

Wann?

Am Freitag, den 15. September 2017 um 19 Uhr
im Filmtheater DIE BIRKE | Marienstraße 7 | 32427 Minden

oder am Samstag, den 16. September 2017 um 19 Uhr
im FILMHAUS–KINO | August-Bebel-Straße 94 | 33602 Bielefeld

Wir laden euch hiermit mehr als herzlich zu unseren Premierenfeiern ein!

Einlass ist ab 18:30 Uhr, es gibt ein vielfältiges Programm mit Kunst, Literatur, Musik und natürlich Trickfilm! Außerdem werde ich ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern, wie der Film entstanden ist.

Bitte reserviert eure Karten unter kontakt@jessica-koppe.de oder unter 0571 38 76 781. Ich garantiere nicht, dass es noch Karten an der Abendkasse gibt! Der Eintritt kostet jeweils 4 €.

 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

LIEBE ist eine Parabel über das größte aller Gefühle, die in mehreren, miteinander verwobenen Episoden zeigt, wie LIEBE unser Leben bereichern und die Welt zum Guten verändern kann.

Dieses Projekt ist vielleicht das Wahrste, was ich jemals gemacht habe. Echter wird es nicht. Und weil unsere Welt nie genug Liebe bekommen kann, erzählt allen davon und macht mir die Kinos voll! Und bitte bringt euch Taschentücher mit. Und kauft unseren Merch-Table leer! Yes, there will be Merch: CDs, Plakate, Kunstwerke, Bücher, Postkarten…

Ihr könnt auch noch mehr tun, wenn ihr mir helfen wollt, dass der Film große Kreise ziehen darf:

  • Falls ihr einen Blog schreibt, berichtet über meinen Film, meldet euch gerne für weitere Infos bei mir.
  • Falls ihr spannende Medien kennt, für die das ein interessantes Thema wäre, stellt bitte einen konkreten Kontakt her.
  • Falls ihr ein Kino betreibt, zeigt meinen Film im Vorprogramm.
  • Ladet alle eure Freunde und Verwandten ein und wildfremde Menschen auf der Straße oder in euren sozialen Netzwerken.
  • Leitet diese Mail an Trickfilmfans weiter.

Euch fällt bestimmt noch mehr ein!

LIEBE basiert auf euren Geschichten von unendlicher LIEBE und meiner künstlerischen Arbeit, dem musikalischen Talent von Joel Köhn und Nils Rabente sowie der wundervollen Stimme von Christian Knäpper. Möglich gemacht wurde es durch eure großzügigen Spenden im Crowdfunding und außerdem wurde der Film mit Mitteln der Film und Medien Stiftung NRW und der Stadt Minden gefördert.

Ich platz gleich vor Aufregung. Zur Premiere nehme ich euch alle in den Arm!

Ich schicke euch ganz viel LIEBE,
in zwei Wochen stoßen wir an!