24-Stunden-Comic-Tag 2015
24-Stunden-Comic-Tag 2015

Sequentielles Erzählen reizt mich schon seit Anbeginn aller Zeiten und neben Filmen sind es vor allem Comics, die wie eine Riesenspielwiese dafür perfekt geeignet sind.

Zeichnest du gerne Comics? Oder wolltest dich das schon immer einmal ausprobieren? Ich zeichne schon seit Schulzeiten immer mal wieder welche, und alle paar Jahre habe ich Lust auf ein umfangreicheres Projekt. Da kommt der 24 Hour Comic Day genau richtig. Die perfekte Gelegenheit bietet sich uns am Samstag, den 3. und Sonntag, den 4. Oktober 2015: an diesem Wochenende findet der diesjährige, weltweite 24-Stunden-Comic-Tag statt.

Ein 24-Stunden-Comic ist ein Comic, der in genau 24 Stunden fertig wird und 24 Seiten umfasst.

Die ursprüngliche Idee dazu hatte der Comic-Zeichner und -Theoretiker Scott McCloud und von ihm stammen auch die Regeln dazu. Wie es manchmal so ist, hat sich seine Idee mittlerweile zu einer riesigen Veranstaltung mit tausenden Teilnehmenden gemausert.

Jedes Jahr gibt es Ende September, Anfang Oktober den 24-Hour Comics Day und ich will endlich einmal mitmachen. Bei mir stimmen diesmal Zeitpunkt, Ort und Motivation, um solch ein Experiment zu wagen. Machst du mit?

Vom 3. Oktober 18 Uhr
bis zum 4. Oktober um 18 Uhr

lade ich dich ganz herzlich
in mein Atelier am Schwarzen Weg in Minden (5 Min. vom Bahnhof) ein.

Wir haben 24 Stunden (am Stück!) Zeit, einen 24-seitigen Comic (mit den Medien unserer Wahl, analog oder digital) zu erstellen. Das heißt, am Sonntag um Punkt 18 Uhr legen wir die Stifte weg und lassen uns abholen.

Du willst mitmachen? Cool.

Bitte melde dich über das Kontaktformular unten bis zum 30.9.2015 verbindlich an. Ich habe in meinem Atelier Platz für acht ZeichnerInnen. Bring am 3. Oktober deine Lieblings-Zeichenmaterialien (Stifte, Farben, Papier), ein Kissen oder was du sonst für kleine Power-Naps brauchst (Iso-Matte, Decke…?). Pack ordentlich Verpflegung ein. Kaffee gibt es auf jeden Fall im Atelier und Wasser auch. Alles andere an Verpflegung schnürst du dir bitte in dein mitgebrachtes Care-Paket.

Idealerweise lässt du dich am Sonntagabend um kurz nach sechs abholen, nach 24 wachen Stunden sind wir vermutlich alle keine dollen VerkehrsteilnehmerInnen mehr.

24 Stunden.

Kein Witz. Wer schläft, verliert! Ich jedenfalls freu mich darauf, mir mit dir und Gleichgesinnten die Nacht um die Ohren zu hauen! Also trag dich ein: